Naturheilpraxis

Ganz werden...

Naturheilpraxis
Jutta Pangratz
Celler Straße 5-7
28205 Bremen
Tel.: 0421 - 70 89 32 76
Design © by Weblinie

Aura-Chirurgie

Aura-Chirurgie

Feinstoffliche Chirurgie nach Gerhard Klügl


Die Aura-Chirurgie ist das Behandeln von körperlichen Leiden
im Informationsfeld - dem feinstofflichen Körper - des Menschen
mit Hilfe der Chirurgie, ohne invasiv oder mechanisch einzugreifen.

Der feinstoffliche Körper, auch Aura genannt, ist das Bindeglied zwischen dem Bewusstsein und dem menschlichen Körper. In der Aura und unseren Körperzellen sind alte Konflikte und Traumata aus diesem und den vergangenen Leben abgespeichert.
Die Traumen können durch die Aura-Chirurgie aufgedeckt und gelöst werden, was sich weiterführend auf energetischem Weg über die Chakren und Meridiane auf den gesamten Körper und dessen innen liegenden Organe auswirken kann.
Wichtig dabei ist, dass die belastete Zellinformation von Grund auf gelöscht wird.

Auch wenn der Patient ein sehr rationaler Mensch ist, kann er leicht die Aura-Chirurgie spüren. Denn der Intellekt ist völlig von dem abgekoppelt, was das Körperbewusstsein ist.


Eine Aura-Chirurgie-Behandlung kann empfehlenswert bei folgenden Leiden sein:

  • Hüftschiefstand, unterschiedlichen Beinlängen
  • Skoliose, Lordose und Kyphose der Wirbelsäule
  • Rückenschmerzen, Bandscheibenproblemen
  • Schmerzen Lendenwirbelsäule (LWS), Halswirbelsäule (HWS)
  • Chronischen Schulterschmerzen, Nackenverspannungen, Muskelverspannungen
  • Knie-, Schulter, Hand-, Fußproblemen
  • starke Kopfschmerzen wie z. B. Migräne
  • immer wiederkehrenden Nasennebenhöhlenentzündungen und Halsbeschwerden
  • chronischen Darmproblemen wie z. B. Reizdarm oder Morbus Crohn
  • Schilddrüsenstörungen
  • Hormonellen Störungen wie Menskrämpfe oder Menopause
  • Über- oder Untergewicht
  • wiederkehrenden Blasenentzündungen
  • Zuständen wie Platzangst, Höhenangst oder Panikattacken vor tiefen Wasser usw.
  • Erstickungsanfällen ohne "körperlich findbare Ursache“
  • Furcht vor z.B.: Spritzen, Schlangen oder wiederkehrenden schlechten Träumen von Flucht etc.
  • Furcht vor dem Sprechen vor einer großen Menschenansammlung
  • Mangel an Selbstvertrauen oder Selbstwert
  • karmischen Wunden
  • Schuldgefühlen aller Art
  • Lösen von emotionalem Festhängen
  • Kinderwunsch
  • und vielen mehr...

Insgesamt stärkt die Aura-Chirurgie die Übernahme von Eigenverantwortung für das eigene Leben, da die vorher unbewussten Stressinformationen aus den Körperzellen gelöscht werden. Die Lebenskraft steigt direkt nach einer Behandlung spürbar an, das Gefühl von Entspannung und innerer Harmonie finden statt.



Facebook
nach oben